warning icon

Cranger Straße

Wusstest du schon, warum die Cranger Straße so heißt? 

Crange ist ein Stadtteil von Herne (du kennst vielleicht die Cranger Kirmes). Nach ihm heißt diese Straße seit 1937. 

Davor hieß sie auch schon Bochumer Chaussee oder Bismarckstraße. 

1768 wurde die Straße als "Gahlener Kohlenweg" angelegt. Sie stellte eine wichtige Verbindung zwischen den Flüssen Ruhr und Lippe dar. Zum Beispiel wurde Kohle aus Bochum mit Pferdekarren über den Gahlener Kohlenweg nach Gahlen an der Lippe gebracht und dort auf Schiffe verladen. 

1901 fuhr die erste Straßenbahn auf dieser Straße.