warning icon

Schulhofgestaltung

Unser Schulhof ist groß, und nach dem Abriss der Pavillons bietet er noch mehr Fläche. Seine Gestaltung soll allerdings noch verbessert werden! Die Klassen, der Schülerrat, das Kollegium und die Elternschaft sowie der Förderverein haben sich Gedanken über Veränderungen gemacht, welche den Kindern mehr Möglichkeiten zur aktiven Gestaltung der Pausen und der Freizeit während der Betreuung ermöglichen können. Eine Grobplanung liegt vor. Alle Maßnahmen müssen auch mit dem Schulträger abgesprochen werden, den Sicherheitsanforderungen entsprechen und auch noch finanzierbar sein!

Die Gestaltung der Turnhallenwand wurde im Winter 2012/13 durchgeführt. Die Wand wurde grundiert, ebenso die Holzplatten, welche von einer Schülergruppe unter der Leitung der Kunsttherapeutin Frau Polowinski bemalt wurden. Nachdem alles fertig war, wurden die Platten an die Wand montiert. Wir danken den Künstlern für diese schönen Bilder!


In den Sommerferien 2013 war es endlich so weit: Die Pavillons wurden abgerissen. Auch die Malerarbeiten machten Fortschritte: Die Pausenhalle wurde gestrichen, die Hüpfkästchen und Markierungen aufgemalt.

Und im Sommer 2015 wurde es endlich wahr - zunächst wurde die Seillandschaft aufgebaut, weitere Geräte folgten: ein Sandkasten, ein Basketballkorb und - ganz wichtig - Fußballtore! Für die Erholung wurden Sitzbänke aufgestellt.

Für das Frühjahr 2017 ist ein Balltrichter in Auftrag gegeben worden. Er wird aus Erlösen des Schulfestes finanziert.