warning icon

Lesetage

Die Bedeutung des Lesens für die Lernentwicklung und Persönlichkeitsbildung ist unbestritten. In unserer von Medien reizüberfluteten Welt ist es nicht immer einfach, sich auf das Lesen einzulassen. Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen. Ein Beitrag dazu sind die "Lesetage", die an drei Tagen im November stattfinden. Schüler und Lehrer entscheiden, zu welchem Thema (Ganzschriften, Einzelgeschichten oder thematisch gebündelte Einzelthemen, z.B. Herbsttexte...) gelesen wird. Dabei stehen das eigenständige Lesen und das Nachgestalten in Bild, Text, Pantomime und Rollenspiel im Vordergrund. Ein Besuch der Stadtbücherei Erle kann ebenso dazu gehören. Am Ende steht ein Lesefest in der Turnhalle.