warning icon

Der Leseraum

Die Förderung des Lesens hat für uns einen großen Stellenwert. Neben dem Lesen in den Klassen, den Lesetagen und dem Besuch der Stadtbibliothek in Erle bieten wir seit dem Januar 2012 noch einen weiteren Anreiz, sich mit Büchern zu beschäftigen und ihre Faszination zu erfahren: Das ehemalige Büro im 2. Obergeschoss des Altbaus wurde in einen Leseraum umgestaltet. Dort stehen den Schülerinnen und Schülern Hunderte Bücher zur Verfügung - Geschichten für Leseanfänger und fortgeschrittene Leser, aber auch Sachbücher sind vorhanden. Sitzmöglichkeiten laden zum Lesen an Ort und Stelle ein. 

Mit dem Internet-Programm "Antolin" kann jedes Kind individuell seine Fortschritte im Lesen überprüfen und dokumentieren. Wenn ein Buch gelesen wurde, stellt Antolin Fragen dazu, welche richtig beantwortet werden müssen. Dies kann in der Schule geschehen oder zu Hause.