warning icon

Die Offene Ganztagsschule

In der OGS verbringen täglich 65 Kinder die Zeit nach dem Unterricht mit
gemeinsamem Mittagessen, Hausaufgaben und Freizeit. Dafür gibt
es zwei Gruppenräume und einen Essraum mit Küche. In zwei Klassenräumen werden die Hausaufgaben betreut. In der Freizeit gibt es Workshops wie z.B. Sport, „Abenteuerlandschaft", Koch-AG, Theaterspielen, Entspannungsreisen, Kreativ-AG, Fussball-AG, Werk-AG oder einfach nur miteinander spielen. 

Der Ganztag beginnt in der Schulzeit um 12:00 Uhr. In allen Ferien (im Sommer drei Wochen) werden die Kinder von 08:00 – 16:00 Uhr betreut. Bei Notwendigkeit kann eine Betreuung bis 17 Uhr dazu gebucht werden. Zwischen Weihnachten und Neujahr ist die OGS geschlossen. Erzieherinnen und Lehrerinnen stehen in regelmäßigem Kontakt, um gleichsinnig an der Erziehung der Kinder mitzuwirken. 

Um für Ihr Kind einen Platz in der OGS zu erhalten, schließen Sie Verträge mit der  Stadt Gelsenkirchen und mit dem Evangelischen Kirchenkreis, welcher Träger der Maßnahme ist. Zur Berechnung der monatlichen Beiträge (gestaffelt) ist ein Einkommensnachweis erforderlich. Die Kosten für das Mittagessen sind in den Elternbeiträgen nicht enthalten. Dafür ist ein zusätzliches Verpflegungsentgelt zu zahlen. Soziale Ermäßigungen können Sie im Schulsekretariat beantragt werden. Diese Regelungen sind einheitlich für alle Offenen Ganztagsschulen der Stadt Gelsenkirchen.

Da die Zahl der Plätze in der OGS beschränkt ist, müssen sie nach Dringlichkeit vergeben werden. Bitte melden Sie sich bei Interesse
rechtzeitig und möglichst mit einer Bescheinigung des Arbeitgebers / der Arbeitgeber über die regelmäßige Arbeitszeit in unserem Büro. In Härtefällen können auch Kinder aufgenommen werden, deren Eltern nicht berufstätig sind.

 

OGS

Frau Göldner

Telefon 0209 4029447